Post-Editing


von Maschineller Übersetzung

  © LIGHTFIELD STUDIOS / stock.adobe.com

Die Maschinelle Übersetzung (MÜ) hat in den letzten Jahren einen enormen Sprung gemacht. Noch vor zehn Jahren war es fast undenkbar, dass eine Maschine eine halbwegs brauchbare Übersetzung liefern kann. Mit der Neuronalen Maschinellen Übersetzung können nun jedoch recht gute Übersetzungen generiert werden. Allerdings bleibt der Mensch noch immer unersetzlich. Die Maschine erkennt noch immer nicht alle Nuancen eines Textes. Auch eignet sich die MÜ nicht für alle Fachgebiete.

  © Alexander Limbach/ stock.adobe.com
© Alexander Limbach/ stock.adobe.com

Beim Post-Editing kommen die Maschine und der menschliche Übersetzer zusammen. Die MÜ fertigt eine Rohübersetzung an, die dann vom Übersetzer geprüft und nachträglich bearbeitet wird. Sodass am Ende ein Produkt entsteht, dass dem einer Humanübersetzung möglichst nahekommt. Allerdings ist zu beachten, dass u.a. der Faktor Zeit auch die Qualität des Post-Editing bestimmt.

 

Post-Editing: Leistungspakete

  © sosiukin / weedizign / stock.adobe.com

Light Post-Editing


Ich prüfe Ihren Text auf:

  • inhaltliche Richtigkeit
  • Vollständigkeit

Sie erhalten einen verständlichen Text.

Full Post-Editing


Ich prüfe Ihren Text auf:

  • inhaltliche Richtigkeit
  • Vollständigkeit
  • Rechtschreibung
  • Grammatik
  • Zeichensetzung
  • Stil

Sie erhalten einen Text, der in seiner Qualität vergleichbar mit einer Humanübersetzung ist.


Haben Sie Fragen? Gerne berate ich Sie zu Ihrem konkreten Anliegen.

Was für mich spricht


absolute Sorgfalt bei der Ausführung Ihres Auftrag

einwandfreie Qualität des Übersetzungsprodukts nach bestem Wissen und Gewissen

pünktliche Lieferung innerhalb der vereinbarten Lieferfrist

Behandlung Ihrer Unterlagen mit absoluter Vertraulichkeit

Lesen Sie mehr über meine Arbeit in meinem Blog.

Diese Seite teilen: